logo
 Erdwärmebohrungen im Radial-Bohrverfahren
Home
Unsere Leistungen
Qualifikationen
GRD-Bohrverfahren
Bohrgerät Geodrill4R
Vorteile
Koaxialsonden
Erdwärme
News
Fotos / Diashow
Referenz-Objekte
Zuschüsse / Anträge
Links
Kontakt / Anfrage
Impressum


Sie sind der
Besucher unserer Website

 

Bohrgerät Geodrill 4R



Hier möchten wir Ihnen unser Bohrgerät, Geodrill 4R vorstellen. Modernste Technik der Firma Tracto-Technik GmbH & Co. KG.

Als erstes Unternehmen in der Region arbeiten wir, die Firma Erdwärmebohrtechnik Jürgen Schwittek mit diesem einzigartigen Bohrsystem seit 2008.

Die Radialvortriebe nach dem GRD-Verfahren werden mit einer kleinen und leistungsstarken Anlage erstellt. Die Anlage besteht aus der Antriebseinheit und einer Bohrlafette mit Drehkranz, der auf einem vorkonfektionierten Schachtelement (Tiefe 1 Meter, Durchmesser 1  Meter) montiert wird. Der Schacht ist jederzeit für Service und Wartung zugänglich.

Die Anlage wird auf dem Drehkranz mit dem Schacht verbunden und auf den gewünschten Neigungswinkel sowie die Position auf dem Drehkranz für jeden Ansatzpunkt flexibel eingestellt. Gebohrt wird nach einem festgelegten Plan. Die Bedienung ist unkompliziert und kann von geschultem Fachpersonal ausgeführt werden. Mittels Bohrkopf und Schutzrohr wird zunächst ein Sondenkanal erstellt. Die Vortriebslänge kann der Geometrie des Grundstücks individuell angepasst werden.

In einem zweiten Arbeitsgang werden die Erdwärmesonden eingebaut, druckgeprüft und verdämmt. Als Dämmmaterial wird ein umweltfreundlicher Spezialzement mit wärmeleitenden Zusätzen verwendet, die den Wärmeentzug aus dem Boden begünstigen. Die betriebsfertigen Erdwärmesonden werden im Arbeitsschacht über Sammlerleitungen an die Wärmepumpe angeschlossen. Bei guter Planung und Vorbereitung kann ohne weiteres eine Gesamtsondenlänge von 60 - 80 Meter an einem Arbeitstag verlegt werden.

Sehen Sie hierzu auch den Film über die Geodrill 4R.


Klein und kompakt direkt vor der Tür.
Die GRD-Bohranlage kommt überall hin.
Erdwärmebohrtechnik - Jürgen Schwittek  | info@erdwaermebohrtechnik.de